18 Jahre Pfadfinden in Pankow: endlich volljährig!

Am Himmelfahrtswochenende vor 18 Jahren ging es los. Die ersten Pankower Pfadfinderinnen und Pfadfinder machten nördlich von Berlin eine Radtour. Am Abend gründeten sie den VCP Stamm Pankow. Die Stammesgründung Hannes, einer der Stammesgründer berichtete: „Nach dem Abendessen verbrachten wir einen gemütlichen Jurtenabend mit dem ersten zaghaften Singen altbekannter Pfadiklassiker,…

weiterlesen

Bericht Meutentag 2017

Am 13. Mai war es soweit – der Meutentag, die erste Übernachtung im Zelt in diesem Jahr stand an. Gemeinsam mit mehr als dreißig anderen Wölflingen aus ganz Berlin und Brandenburg gestaltete die Pankower Meute eine Jurtenbahn, ging auf Schatzsuche und genoss Stockbrot vom Lagerfeuer. Gemeinsame Anfahrt und Jurtenbau Schon…

weiterlesen

Aprilfahrt der Piratenzwerge

Über den 1. April ging es für die Piratenzwerge auf Fahrt. Bei einer Nachtwanderung wurde eine Spinne gesucht und schließlich sogar eine Riesenspinne gefunden. Auf dem Programm stand auch gemeinsames Einkaufen und Kochen, eine Schnitzeljagd sowie spielen.Vielen Dank an den Stamm Askanier vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. LV Berlin, die…

weiterlesen

Thing 2017

Am 25. Februar traf sich der Stamm Otto Witte zur jährlichen Vollversammlung, dem „Thing“. In diesem Jahr ging das Thing nur einen Tag lang, aber die Tagesordnung war dementsprechend voll. Am Anfang gab es Berichte: Die einzelnen Gruppen erzählten, wie viele Mitglieder sie haben, was sie in den Gruppenstunden machen…

weiterlesen